Isolava

Isolava

Das belgische Unternehmen Isolava liegt in Wielsbeke, Westflandern.
Als Baustoffhersteller ist Isolava in Benelux, in Frankreich und Deutschland tätig.

Der offizielle Name Isolavas lautet
B en N KNAUF & Cie. ISOLAVA G.C.V.
Isolava ist eine Tochter der Firma Gebr. KNAUF Westdeutsche Gipswerke aus Iphofen (Deutschland).

Geschichte

Das Unternehmen wurde im März 1963 von den Familien VAN DEN BROUCKE und LAMBRECHT gegründet.


1967
: Anfang der Produktion von Gips-Wandbauplatten und gleichzeitige Entwicklung der Tätigkeit auf dem 
            belgischen, französischen und niederländischem Markt.

1971: Verdopplung der Produktionskapazität von Gips-Wandbauplatten


1989
: erste Gipsplattenproduktion in BELGIPS Wielsbeke


1990
: Isolava G.C.V. gehört zur Knauf Gruppe


1991
: weitere Kapazitätserhöhung der Gipsplattenproduktion mit dem Ziel, die Bedürfnisse von KNAUF 
            BELGIEN und KNAUF NIEDERLANDE decken zu können.

Adressen:

Hermann Hohf Nachf.

Werksberatung und Verkaufsstelle für Isolava Gips-Wandbauplatten.

Niederrheinstraße 112
D-40474 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 43 42 52
Fax: +49 (0)211 454 31 32
e-mail: erhard.kuestermann@hohf-isolava.de
Website: www.hohf-isolava.de

Isolava verfügt über zwei Produktions-Werke in Wielsbeke.

• Produktion von Gips-Wandbauplatten und Verwaltungssitz

Ooigemstraat 12
B-8710 Wielsbeke
Tel: +32 (0)56 674401
Fax : +32 (0)56 674459
e-mail: info@isolava.be  

• Belgips: Produktion von Gipsplatten

Vaartstraat 60
B-8710 Wielsbeke
Tel: +32 (0)56 674461
Fax : +32 (0)56 674489
e-mail: info@isolava.be  

 

Stichwort Suche